| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Rezept gesucht (Pastel/Pasteis de Nata)
 1
08.09.15 20:05
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Rezept gesucht (Pastel/Pasteis de Nata)

Hallo Madeirafreunde,

bald steht der „Madeira-Nachmittag“ an und neben den 10.000 Bildern (na gut, ganz so viele sind es doch nicht) möchte ich den Gästen eine kleine madeirensische Spezialität präsentieren.
Ich hatte an die berühmte puddinggefüllte Spezialität in Blätterteig gedacht, aber ich kenne das Rezept nicht.
Weiß jemand Rat?

Vielen Dank für eure Mithilfe
Strelizia

Datei-Anhänge
k-P1120631.JPG k-P1120631.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 41 kB

08.09.15 20:18
wauzih 

Administrator

Re: Rezept gesucht

Hi Strelizia,
versuch's mal hiermit:
http://www.chefkoch.de/rezepte/174151076...gtoertchen.html
oder damit
http://www.chefkoch.de/rezepte/146856125...gtoertchen.html

Aber immer vorher 'nen Testback machen ;-)

*Mahlzeit*
's wauzih

08.09.15 20:19
waldviertlerin2 

Madeira-Levkoje

Re: Rezept gesucht

hallo Strelizia,
habe das Rezept schnell gegoogelt und werde es ebenfalls baldigst ausprobieren
den Kommentaren nach scheint es gut zu sein

http://www.chefkoch.de/rezepte/850710333...is-de-Nata.html

lg,
waldviertlerin2

08.09.15 21:38
Hans 

Madeira-Levkoje

Re: Rezept gesucht

Hallo zusammen,

das sind die leckeren Pasteis de Nata. Gebt mal bitte Feedback wie das Ergebnis ausgefallen ist.

Ich favorisiere jedoch die superleckeren Queijadas. Meine Liebste hat hier auch schon mal ein Rezept ausprobiert, die waren auch lecker aber eben nicht wie die Originale von Madeira. Das Geheimnis liegt hier wohl im Frischkäse. Hat hier jemand eine Idee bezüglich Frischkäse?

In Canico in dem Kaffee vor dem kleinen Supermarkt (ehemals Sa) gibt es übrigens die Besten auf der ganzen Insel

Servus
Hans

09.09.15 00:10
wauzih 

Administrator

Re: Rezept gesucht

Hans:
.../... Hat hier jemand eine Idee bezüglich Frischkäse? .../...


...na, ich würd's mal mit Schmand/Sauerrahm (stichfest) ausprobieren, so etwa 50% der Milch/Sahne-Menge testweise damit ersetzen.
Und ggf. auch mal mit gezuckerter Kondensmilch (dickflüssig, aus der Tube, bei uns unter dem Namen "Milchmädchen" erhältlich) etwas experimentieren, das Zeugs gibt manchmal 'ne erstaunliche Abrundung, wird in der portugiesischen Küche für Süssspeisen und Kuchen wohl wesentlich öfter verwendet als in deutschen Gefilden.
Und so'n klein bißchen Zimt und/oder Vanillezucker dazu sollte man auch mal ausprobieren.
So nach 'nem halben Dutzend Testläufen kommt man der Sache sicher schon näher...

*Mahlzeit*
's wauzih

09.09.15 16:20
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Rezept gesucht

Hallo an alle,

vielen Dank für Eure Recherchen und dank der Anleitungen ist so ein Puddingtörtchen leicht hinzubekommen.
Hoffentlich bleibt nach dem Backen noch etwas übrig…

Wie ich auf den Rezeptseiten sehe, gibt es auch keine Kalorien. Endlich einmal etwas was schmeckt und nicht dick macht…

Liebe Grüße
Strelizia

09.09.15 16:44
wauzih 

Administrator

Re: Rezept gesucht

Strelizia:
.../...
Wie ich auf den Rezeptseiten sehe, gibt es auch keine Kalorien.../...

...nee, da sind garantiert keine Kalorien drin, kann man ruhig jeden Tag 'n Dutzend von futtern
und wegen Cholesterin braucht man sich auch keine Gedanken zu machen...

09.09.15 19:40
Hans 

Madeira-Levkoje

Re: Rezept gesucht

Den Kommentaren von wauzih und seinen Smileys ist nichts hinzuzufügen

@ Strelizia ich weiß ja nicht wie sehr du auf deine Figur bzw. Kalorien schauen musst aber 1 Pastel de Nata hat ca. 300 Kalorien. Heißt wenn da nach dem Backen nichts mehr übrig ist ...

Servus
Hans

10.09.15 18:21
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Rezept gesucht

Hallo Hans,

Zitat: 1 Pastel de Nata hat ca. 300 Kalorien.

Bist Du Dir ganz sicher, dass ganze 300 Kalorienbomben darin stecken?

Kalorien sind doch die fiesen Tierchen, die heimlich in der Nacht die Kleidung enger nähen, so dass sie am nächsten Morgen nicht mehr passt.

Laut den Rezepten sind doch diese leckeren Törtchen ohne „tierische Bestandteile“.
Wenn also die „tierischen Bestandteile“ fehlen, können sich da kaum diese ekeligen Kalorientierchen in dem Teig verstecken…

Somit schlussfolgere ich, dass die Angabe bei den Rezepten stimmt: Kalorien ----

Ich glaub einfach daran und kann mit gutem Gewissen alles aufessen, bevor die Gäste kommen…

Humorvolle Grüße
Strelizia

 1
superleckeren   Vanillezucker   schlussfolgere   waldviertlerin2   ausprobieren   Kalorientierchen   Madeirafreunde   Rezeptseiten   Kalorienbomben   „Madeira-Nachmittag“   Kalorien   Puddingtörtchen   portugiesischen   gesucht   Bestandteile“   madeirensische   puddinggefüllte   hinzubekommen   experimentieren   Strelizia
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira