| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Impfsituation auf Madeira
 1
22.03.21 17:02
Daniel 

Administrator

Impfsituation auf Madeira

Fortsetzung des geschlossenen Threads https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...amp;thread=33#1

26.03.21 10:37
Jardineira 

Administrator

Re: Impfsituation auf Madeira

Das Impfen geht auch auf Madeira langsam voran, aber immerhin sind bereits 10% der Bevölkerung mit der ersten Dosis des Impfstoffs gegen Covid-19 geimpft, das entspricht 25.153 Personen.
Immun, d.h. mit den zwei bereits verabreichten Dosen, sollen es 15.429 Menschen sein, darunter mehr als 80% der über 80 jährigen. Bis nach Ostern sollen auch alle Mitarbeiter im Erziehungswesen (Lehrkräfte und andere Bedienstete) geimpft sein.

Quelle: JM

06.04.21 15:20
iris 

Administrator

Re: Impfsituation auf Madeira (Beiträge zu Impfterminen+ Vorgehen verschoben)

04.04.21 23:24

Espadarte :
Für April sind >60.000 Impfungen eingeplant und 2/3 davon Pfizer.
Zahlen von denen Deutschland nur träumen kann.

mrjasonaut, jankohans, madeirafan, ReSeR und Tom gefällt der Beitrag.


Gestern 18:01
ReSeR :
Hallo, weißt Du denn wie das mit dem impfen vor sich gehen soll?

Gestern 19:15
Tom:
Was mich jetzt mal als leider "Daheimgebliebener" interessieren würde: Impft man auf Madeira auch am Sonntag oder hat dies gar zu Ostern gemacht???

Hier in unserem finstersten Winkel Dunkeldeutschlands (nein, nicht der Osten ) stand schon am Donnerstag in der Zeitung, dass es wohl über die Feiertage (Fr-Mo) nix wird mit Impfungen....
Vielleicht hat jemand mal aktuelle Bilder von Wartenden...
Grüße
Tom

Gestern
Espadarte:
Meine Zahnärztin hatte an einem Sonntag Anfang März ihren Impftermin.

Espadarte:
ReSeR:
Hallo, weißt Du denn wie das mit dem impfen vor sich gehen soll?
Erst anmelden bei https://covidmadeira.pt/vacinacao/
dann erst die Nadel und Autsch


Bitte seid so gut und erpart uns das mühsame Umsortieren
Insbesondere, wenn es schon den passenden Thread gibt

06.04.21 15:31
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Impfsituation auf Madeira

iris:
Bitte seid so gut und erpart uns das mühsame Umsortieren
Insbesondere, wenn es schon den passenden Thread gibt


Ich habe lediglich auf Fragen geantwortet aber wenn das Umsortieren Euer Hobby ist, dann nur zu.
Unsereins hat da keinen Durchblick mehr. Nervt.

06.04.21 15:44
iris 

Administrator

Re: Impfsituation auf Madeira OT

Nein !
Etwas anderes nervt!
Das Forum selbst ist natürlich ein Hobby ( das uns auch nebenbei auch Geld, Zeit und Nerven kostet)
Aber unnötige Verschieberei ist kein netter Zeitvertreib...
..sondern wegen mancher Beiträge/unverbesserlicher User eine leider nervige Notwendigkeit und besonders ärgerlich, weil man sich nicht die Mühe macht kurz nachzuschauen oder zu denken.

Der neue Kollege hat darauf nur auf deinen Beitrag zur Impfung reagiert...
Schau nach:
Du als alter Hase hast als erster im falschen Thread auf die Impfsituation hingewiesen.

Im Board CORONA (Titel ergänzt): Covid-19-Extra- Madeira: Zahlen, Regeln, Impfungen haben Daniel und Jardineira vor einiger Zeit die entsprechenden Themen neu sortiert.
Insgesamt sollte das eigentlich für ALLE übersichtlich genug sein, da es eben dem Impfthread
---------------------------------

----------------------------------------
nur drei weitere gibt:

Datei-Anhänge
Bildschirmfoto 2021-04-06 um 16.38.19.png Bildschirmfoto 2021-04-06 um 16.38.19.png (2x)

Mime-Type: image/png, 34 kB

Bildschirmfoto 2021-04-06 um 16.47.10.png Bildschirmfoto 2021-04-06 um 16.47.10.png

Mime-Type: image/png, 22 kB

21.04.21 13:51
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Impfsituation auf Madeira

Jardineira:
Das Impfen geht auch auf Madeira langsam voran, aber immerhin sind bereits 10% der Bevölkerung mit der ersten Dosis des Impfstoffs gegen Covid-19 geimpft, das entspricht 25.153 Personen.
Immun, d.h. mit den zwei bereits verabreichten Dosen, sollen es 15.429 Menschen sein, darunter mehr als 80% der über 80 jährigen. Bis nach Ostern sollen auch alle Mitarbeiter im Erziehungswesen (Lehrkräfte und andere Bedienstete) geimpft sein.

Quelle: JM

Am 14.4. wurde ich mit Pfizer geimpft, - zweiter Termin am 12.5. dann ist alles erledigt. Am 12.5. bekomme ich dann einen vorläufigen "Impfpass" im Scheckkartenformat für künftige Einreisen in die RAM. Die Impfung selbst war vorbildlich organisiert und am Abend erhielt ich einen Anruf von SESARAM um nach meinem Befinden zu fragen.

21.04.21 21:30
Jardineira 

Administrator

Re: Impfsituation auf Madeira

gerade bei Tobi gefunden:

Dies könnte für Leute von Interesse sein, die auf Madeira sind und die Impfung wollen, aber keinen Wohnsitz-/Gesundheitszentrum-Status haben.

Ich habe dies gerade von einer seriösen Quelle erhalten. Danke Rob Kean.
"Es gibt eine Seite/Formular für Leute ohne Utente-Nummer (das portugiesische Äquivalent zu einer NHS-Nummer), um sich für den Impfstoff zu registrieren. Die portugiesische Regierung hat zugestimmt, dass alle in Portugal, aus welchem Grund auch immer, den Impfstoff bekommen können. Sie können sich also anmelden, Ihre Daten eingeben und sich im Impfstoffsystem registrieren lassen. Es ist auf Portugiesisch, aber ziemlich einfach. Außer, dass wir (UK) mit Reino anfangen.
Wenn Sie den Chrome-Internetbrowser verwenden, wird die Seite für Sie übersetzt, wenn Sie die Google-Übersetzungserweiterung haben, wenn Sie Schwierigkeiten haben, aber jeder Browser wird natürlich funktionieren!
Hier ist ein Link, der Sie dorthin bringt - https://is.gd/HUhuT0
Fühlen Sie sich frei, diesen Link an jeden weiterzugeben, den Sie vielleicht kennen, der nicht im hiesigen Gesundheitssystem ist."

https://is.gd/HUhuT0

ich habe mir diesen Link genauer angeschaut und bin der Meinung, dass er vertrauenswürdig ist.

Lg

21.04.21 21:38
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Impfsituation auf Madeira

Cool. Reisegrund. Ich bin dann mal weg.

Gestern 16:42
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Impfsituation auf Madeira

Hallo,

hier kommen jetzt auch schon die unter 70 jährigen dran.
Einer von uns (68) hat einen Termin am Dienstag, und wäre wohl schon in dieser Woche dran gewesen, wenn man nur rechtzeitig den entgangenen Anruf bemerkt hätte.

Immerhin ist es auch ganz tröstlich zu wissen, dass man in so einem Fall nochmals kontaktiert wird und nicht ganz hinten anstehen muss, wie es bei OP´s wohl schon oft der Fall war.

Grüße, madBee

 1
Google-Übersetzungserweiterung   Impfsituation   Gesundheitssystem   Gesundheitszentrum-Status   Verschieberei   Dunkeldeutschlands   Daheimgebliebener   Umsortieren   Impfstoffsystem   Chrome-Internetbrowser   Scheckkartenformat   Schwierigkeiten   portugiesische   Erziehungswesen   verabreichten   Covid-19-Extra-   entsprechenden   Madeira   unverbesserlicher   vertrauenswürdig






Madeira