| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Spielen mit dem Gedanken....
 1 .. 3 4 5 6 7
19.05.20 07:06
Marion_Rene 

Madeira-Cinerarie

Re: Spielen mit dem Gedanken....

Hallo Andrea, vielen DANK auch für deine Tips. Eine lokale Baumschule wäre mir natürlich am liebsten, Baumärkte ist auch hier nicht so mein Ding, ok zum Gasflasche tauschen oder ein Kleinigkeiten aber das könnte sich auf Madeira ändern.
Ich werd mir das alles mal anschauen um einen Überblick zu bekommen. Noch sind wir ja in der Vorplanungsphase.
Die Preisverhandlungen mit dem Käufer laufen auch noch. Wie ich schon geschrieben hatte haben wir die neuen Flüge für den 2.7. gebucht und ich möchte die Zeit weiterhin nutzen da wir nur für 7 Tage gebucht haben ist die Zeit recht kurz zum suchen.
Zum suchen haben wir dann nächstes Jahr viel Zeit wenn wir für immer da sein sollten.
Aber ich möchte gern jetzt schon einen groben Überblick verschaffen; was wo und für wieviel ca.
Viele Dinge werde ich auch schon hier kaufen und in den Container packen sofern das noch zu Umzugsgut zählt.

Wenn zum Thema "Steine" keiner was weiss werde ich wohl die vier Steinbrüche mal abfahren und selber schauen was sie haben und dann hier berichten.

Wie das mit der Entsorgung funktioniert ist jedoch immer noch offen. Anzünden könnte ich es wohl auch selber was ich aber auch hier in D nicht mache. Aber gut, hier ist der Häckselplatz 24/7 offen am Ende des Dorfers und der Recyclinghof auch nur 10 min entfernt.

Grüße

21.05.20 14:57
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Spielen mit dem Gedanken....

Hallo,

Steine betreffend: Sammelt bei uns ein Bauunternehmer aus Hausabrissen und verbaut sie dann bei späteren Projekten wieder. Dass Privatleute hier welche im Steinbruch kaufen, davon habe ich nie gehört.

Hier gibt es Basaltsteine, aber die werden Euch wohl zu stark bearbeitet sein:
https://www.ecobasalto.pt/produtos-muros/muros/patelas.html

Grüße , madbee

21.05.20 19:48
Marion_Rene 

Madeira-Cinerarie

Re: Spielen mit dem Gedanken....

Perfekt, das ist genau das was ich gesucht habe. Die haben auch einen Steinbruch nordlich von Madelena do Mar.
Naja ich bin ja auch noch nicht auf der Insel und ich glaube das es auch nicht viele Privatleute gibt die Mauer selber bauen ;-) Aber das wird sich nächstes Jahr ändern !
Wenn jetzt alles so funktioniert wie der Plan ist, dann kann ich zum Thema Haus hier im Forum etwas mehr beitragen.

Kaufpreis Verhandlungen sind gestern abend nun auch abgeschlossen worden. Das hat sich noch schon gezogen, über 2 Monate ...

Jetzt ist nur zuhoffen das wir am 2.7. kommen können und sich mit den Tests noch was tut.

Grüße

PS. Weiß einer was ca der m³ Beton kostet ?

21.05.20 20:03
macnetz 

Administrator

Re: Spielen mit dem Gedanken....

auf Madeira mindestens 1 m³ Bürokratie

Ich bin schon gespannt auf deine Baustellen-Berichte

Viel Erfolg
Anton

21.05.20 20:22
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Spielen mit dem Gedanken....

Ich bin auch gespannt.

Aber die Häuslebauern sind ja hier immer so schüchtern, man erfährt fast nix.

Der Hollie war noch am redseligsten, aber Feger und Co. verzählen uns gar nüscht.
Müssen wir doof sterben.

Jasonaut.

22.05.20 07:40
Marion_Rene 

Madeira-Cinerarie

Re: Spielen mit dem Gedanken....

macnetz:
auf Madeira mindestens 1 m³ Bürokratie

Ich bin schon gespannt auf deine Baustellen-Berichte

Viel Erfolg
Anton

Wie meinst du das mit der Bürokratie, Anton ?

Zuletzt bearbeitet am 22.05.20 07:58

22.05.20 09:12
macnetz 

Administrator

Re: Spielen mit dem Gedanken....

Auf Madeira gilt ein strenges Baurecht.
Du kannst als Ausländer auch auf keine Nachsicht hoffen.

Jedes Municipio hat einen Zonenplan der auch im Internet einsehbar ist.
Je nach Zone gelten andere Vorschriften.

Als Beispiel kannst du hier im Forum den Hausbau eines Forumsmitglieds in Funchal nachlesen. Spannend fand ich den Umstand dass der mutige Bauherr zwar eine neue Mauer errichten durfte, diese aber nicht anstelle der alten Mauer sondern erst ca 2 m innerhalb seines Grundstücks.
Zusätzlich musste er zwischen Strasse und neuer Mauer einen Gehsteig errichten lassen - auf seine Kosten.

Die Bürokratie in Portugal und auf Madeira ist nicht nur beim Hausbau gewöhnungsbedürftig. Aber du scheinst ja auch mutig zu sein.

Grüsse Anton

22.05.20 09:21
macnetz 

Administrator

Re: Spielen mit dem Gedanken....

Ein anderes Detail war damals dass der Betonmischer nicht in die Zufahrtsstrasse einbiegen konnte.

Auf Madeira gibt es immer wieder solche Überraschungen.

Anton

22.05.20 14:53
Anela 

Madeira-Cinerarie

Re: Spielen mit dem Gedanken....

mrjasonaut:
Ich bin auch gespannt.

Aber die Häuslebauern sind ja hier immer so schüchtern, man erfährt fast nix.

Der Hollie war noch am redseligsten, aber Feger und Co. verzählen uns gar nüscht.
Müssen wir doof sterben.

Jasonaut.

Meine Baupläne werden sich übrigens coronabedingt sehr weit in die Zukunft verschieben. Wenn mir was Interessantes unterkommt, hab ich schon vor hier davon zu berichten.
Einen Bauplan haben wir schon, von einer Architektin, die in Faja da Ovelha wohnt - wer sie kennt, kennt sie wahrscheinlich durch ihr spezielles Haus (und ich glaube sie ist die einzige Architektin im Ort). Ihr Gatte arbeitet in Calheta und soweit ich das verstehe, genehmigt er unter anderem die Baupläne.

Grüße,
Anela

23.05.20 09:29
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Spielen mit dem Gedanken....

macnetz:
Auf Madeira gilt ein strenges Baurecht.
Du kannst als Ausländer auch auf keine Nachsicht hoffen.

Jedes Municipio hat einen Zonenplan der auch im Internet einsehbar ist.
Je nach Zone gelten andere Vorschriften.

Als Beispiel kannst du hier im Forum den Hausbau eines Forumsmitglieds in Funchal nachlesen. Spannend fand ich den Umstand dass der mutige Bauherr zwar eine neue Mauer errichten durfte, diese aber nicht anstelle der alten Mauer sondern erst ca 2 m innerhalb seines Grundstücks.
Zusätzlich musste er zwischen Strasse und neuer Mauer einen Gehsteig errichten lassen - auf seine Kosten.

Die Bürokratie in Portugal und auf Madeira ist nicht nur beim Hausbau gewöhnungsbedürftig. Aber du scheinst ja auch mutig zu sein.

Grüsse Anton

Alle sind gleich nur manche sind gleicher, gerade auf Madeira

 1 .. 3 4 5 6 7
Niederlassungsfreiheit   Standard-Situation   Arbeitsmöglichkeit   gelb-orange-farbenen   bearbeitet   Gedanken   Versicherungsnachweis   Krankenversicherung   Alters-Gebrechlichkeit   Spielen   Steuerangelegenheiten   Parabolspiegelantenne   Natur-Stein-Mauer   Parallelgesellschaft   Verdienstmöglichkeiten   Madeira   gewöhnungsbedürftig   Baustellen-Berichte   einfach   Parallel-Gesellschaft
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira