| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Poncha...
 1 2 3 4 5 .. 8
05.09.08 19:43
Frank 

Madeira-Levkoje

Poncha...

Poncha...das Nationalgetränk auf Madeira

- frisch gepresster Zitronensaft
- Honig
- Zuckerrohrschnaps/ weißer Rum

Je ein Drittel in der oben genannten Reihenfolge in ein Glas geben, gut gekühlt, umrühren...fertig!

Das Glas sollte schon etwas voluminöser sein und wenn man dann wie im "Le Buffet" bei Robert noch einen Zuckerrand ranzaubert ist
der Poncha perfekt!!!

P.S. das Mischungsverhältnis kann man auch verändern. Am besten man versuche verschiedene Varianten! Wenn die Flasche dann leer
ist und man richtig gut drauf ist sollte man seine eigene Poncha gefunden haben.

Biis dahlhin wol bekoomss...

Gruß Frank



27.10.08 15:48
Boernie

nicht registriert

Re: Poncha...

Hallo Frank,

mal eine Frage zum Honig: nachdem ich bisher immer mit flüssigem Honig "gearbeitet" habe bin ich auf die Idee gekommen, das nächste Mal cremigen Honig zu nehmen. Mit dem flüssigen Honig wird das irgendwie nicht so der Hit finde ich.

Was nimmst Du für Honig???

Auch Tips von anderen werden gerne gesehen!

Danke und Gruss
Bernd

27.10.08 16:23
Frank 

Madeira-Levkoje

Re: Poncha...

Hallo Bernd,

ich schlage Dir vor die Poncha ein paar Tage vorher in einer Flasche zuzubereiten.
Ich bevorzuge den festen bzw. cremigen original Honig. Je fester je besser...
Wie schon gesagt kommen die jeweiligen Teile an Rum und Zitrone in eine Flasche, danach der feste Honig den ich vorher auf den Herd erwärme... dann alles gut vermischen und täglich ein paar mal wenden. Nach zwei Wochen kann man dann die erste Verkostung bis zum Flaschenboden durchführen...

Na Saude

Vielen Dank
Gruß Frank

29.10.08 11:39
madeirayeti 

Madeira-Levkoje

Re: Poncha...

Olà Frank,
...2 Wochen Wartezeit?!?!?!?...da schleift doch die Zunge am Boden....nicht dass wir Alkoholiker wären.....aber 2 Wochen auf Poncha warten...nee, dann lieber gleich! Stopp ! Bei "übereifrigen" Poncha-Experimentierer/Innen vielleicht doch erst die Küche wieder klar machen....denn danach sieht man/frau sie (die Küche) vielleicht doppelt...?!?
Sind grad zurück und haben wieder die unterschiedlichsten Ponchas geniessen dürfen....von regional über Maracuja nach preto...lecker, lecker....
und net vergessen: auf Madeira schmeckt die Poncha am BESTEN, also nix wie wieder hin....!!!
Liebe Grüße an alla -auch Nichtponchafans- die Madeirayeti`s

05.11.08 19:50
de_uhls 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Poncha...

Hallo Poncha Feunde,

unser Madeira Freund Gabriel nimmt nur die hälfte Zitronensaft und fügt noch frischen Apfelsinensaft dazu.
Den Original Holzquirl bitte nicht vergessen, denn der Schaum auf dem Poncha gehört dazu!

Einfach einmal ausprobieren.


Gruß Fränki
(Frank gibt es ja schon)

Zuletzt bearbeitet am 06.11.08 11:23

06.11.08 15:10
MacMurphy

nicht registriert

Re: Poncha...

Hallo

Poncha 2 Wochen stehenlassen?

Man nimmt doch frischen O-Saft, der ist doch nach 2 Wochen am leben!
Meiner Meinung nach muss der Poncha frisch gemacht auf den Tisch. Ich selber merke den Unterschied schon ob der am Morgen gemacht wurde oder frisch zubereitet.

Was sagt der Ponchameister "madeirarobs" denn dazu? Der hat das Zeug doch schon gegen sein Blut ausgetauscht.

macmurphy

06.11.08 15:41
Frank 

Madeira-Levkoje

Re: Poncha...

Hallo

das stimmt, der O-Saft ist tatsächlich nach zwei Wochen schon am Leben.
Deshalb verrate ich jetzt auch einen tollen Trick!
Mische Zuckerrohrschnaps dazu und schon klappts mit der Poncha

Es gibt sogar einige Läden auf der Insel die Poncha in Flaschen verkaufen und stell Dir vor diese sind sogar älter als zwei Wochen.
Kannst Du aber beruhigt kaufen...schmecken sogar nach dieser langen Zeit noch lecker

Vielen Dank
Gruß Frank

06.11.08 16:34
madeirarobs 

Moderator

Re: Poncha...

Moin,

Ich als Alkoholiker muss jetzt mal hier auf die Bremse treten. Der fertige Poncha aus der Flasche ist ganz ÜBEL ( Honig+Zuckerrohrschnaps).
Wenn wenigstens frische Zitronen reingepresst wären , dann würde er fast als Poncha durchgehen. Wer sich diese Flaschen als "Ponchaentzug" mitnimmt ist ok. Ich würde mir den lieber in einer Bar fertig mixen und dann mitnehmen. Ist dann schon origineller.
Aber was sollen diese Ansagen : 2 Wochen......... Ne Flasche Poncha ist bei mir am ersten Abend schon leer und dadurch habe ich diese -Haltbarkeitsprobleme- nich.


Gruss Robert

06.11.08 18:31
jsdiver 

Madeira-Natternkopf

Re: Poncha...

Hallo Robert,

Leider ist es jedoch so, daß wenn man sich Poncha mixen lässt, dies eine ziemlich kostspielige Sache werden kann.
Wir wollte in diesem Sommer 3 Flaschen mit nach Deutschland nehmen, was uns dann pro Flasche 25 € gekostet hätte.

Gruss Jürgen

06.11.08 19:04
madeirarobs 

Moderator

Re: Poncha...

Hi,

Wärste mal bei mir vorbeigekommen und hättest mich gefragt.....
Also beim nächsten mal weißt du bescheid

Gruss Robert

 1 2 3 4 5 .. 8
Zuckerrohrschnapps   BEST-PONCHA-Bar-Verzeichnis   Schoko-Osterhasen-Rohling   Klobürstensortiment   Poncha-Long-Drinks   Madeira   macmurphy   Mischungsverhältnis   unterschiedlichsten   Zitronensaft&Zucker   paradies-goes-madeira   Zitronensaft   Gewohnheits-Poncha-Tankstellen   vielleicht   Alloholvergiftung   Pflanzenkundlerabteilung   Doppelkornvarianten   Zuckerrohrschnaps   frischausgespresste   Poncha-Experimentierer
[center] [/center]
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira