| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Corona-Virus 2020 (COVID-19 )
  •  
 1 .. 23 .. 44 45 46 47 48
19.11.20 19:01
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Hallo,

hier noch ein Artikel aus dem DN:

https://www.dnoticias.pt/2020/11/18/2394...sos-na-madeira/

Demnach kamen auch vier Positive aus Deutschland an.

Wegen Covid im Krankenhaus sind derzeit wohl vier Personen. Ein sogenannt "Luso-Venezuelaner" hängt in kritischem Zustand am Beatmungsgerät, wohl der erste überhaupt. Dieser Mann war bei der Einreise noch negativ. Später entwickelte er Symptome, wurde am 15.11. positiv getestet, und heute geht es ihm schon so schlecht.
https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/110..._do_ventilador_

Die Zahlen der DGS von heute werden wohl bis morgen schon z.T. hier bestätigt werden. Immer mehr Schüler sind betroffen.

Es ist alarmierend. Ehrlich gesagt befürchte ich einen neuen Lockdown noch vor Weihnachten.

Deprimiert
madBee

19.11.20 19:04
Anja2020 

Madeira-Natternkopf

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Anja2020:
Besorgt habe ich heute eine 7-Tage-Inzidenz von 61 für Madeira gefunden, bedeutet 154 neue Fälle in 7 Tagen:

https://experience.arcgis.com/experience...ef59949e9984a71

Kann das stimmen?

Wenn ja, ist Madeira auf dem besten Weg, vom RKI als Risikogebiet ausgewiesen zu werden. Gefühlt waren die Zuwächse nicht so hoch, was sagt Ihr? Danke!

Ok, ich habe mich unpräzise ausgedrückt. Wenn ich die Neuerkrankungen der letzten 7 Tage addiere, komme ich auf weniger als 100 Neuerkrankungen und zu einer Inzidenz von unter 50.

https://covidmadeira.pt/situacao-epidemi...cao-18-11-2020/

Dagegen zeigt die o.g. Seite Neuerkrankungen von 154 an und eine Inzidenz von 61. Geht das RKI hiernach und das macht es meines Wissens, wäre Madeira Risikogebiet.

Es bleibt zu hoffen, dass die Zuständigen die Ursache für die Differenz klären können.

19.11.20 20:03
Jardineira 

Administrator

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Hallo Anja,

ich kann dir dazu keine sichere Erklärung geben, aber eine Vermutung.

DGS (nationale Gesundheitsbehörde) rechnet anders als iASaude (madeirensische Gesundheitsbehörde). Da kommen bisweilen höhere Infiziertenzahlen heraus. Das liegt daran, dass DGS nicht abgeschlossene/vorläufig als positiv eingestufte Fälle als positiv listet. Wenn sich diese als negativ erweisen, werden die Zahlen erst verspätet korrigiert.

Wonach sich das RKI richtet, kann dir nur das RKI sagen.

19.11.20 20:29
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Jardineira:

Wonach sich das RKI richtet, kann dir nur das RKI sagen.

Nach den Vorgaben aus dem Bundeskanzleramt ????

19.11.20 20:35
Anja2020 

Madeira-Natternkopf

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Jardineira:
Hallo Anja,

ich kann dir dazu keine sichere Erklärung geben, aber eine Vermutung.

DGS (nationale Gesundheitsbehörde) rechnet anders als iASaude (madeirensische Gesundheitsbehörde). Da kommen bisweilen höhere Infiziertenzahlen heraus. Das liegt daran, dass DGS nicht abgeschlossene/vorläufig als positiv eingestufte Fälle als positiv listet. Wenn sich diese als negativ erweisen, werden die Zahlen erst verspätet korrigiert.

Wonach sich das RKI richtet, kann dir nur das RKI sagen.

Danke, ich behalte das mal im Auge. Wäre ja traurig, wenn Madeira versehentlich als Risikogebiet ausgewiesen wird.

19.11.20 21:35
Vogel 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Inzidenz hin oder her, jedem der nach Madeira reist, sollte klar sein, dass die Menge an Intensivbetten und Beatmungsplätzen begrenzt sind - und man nicht wie in Deutschland in eine Nachbarstadt/region verlegt werden kann.
Und als Reisender die knappen Ressourcen evtl. in Anspruch nehmen müssen...?

Nachdenkliche Grüße,
Chris

20.11.20 22:55
Jardineira 

Administrator

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Vogel:
Inzidenz hin oder her, jedem der nach Madeira reist, sollte klar sein, dass die Menge an Intensivbetten und Beatmungsplätzen begrenzt sind - und man nicht wie in Deutschland in eine Nachbarstadt/region verlegt werden kann.
Und als Reisender die knappen Ressourcen evtl. in Anspruch nehmen müssen...?

Nachdenkliche Grüße,
Chris

Es geht leider nicht nur um Intensivbetten und Beatmungsplätze, wie der Fall eines positiv getesten OP-Assistenten in dieser Woche zeigt.

Das gesamte Personal im Operationssaal musste gestern getestet werden.

Obwohl der Kontakt des Assistenten außerhalb des Krankenhausdienstes stattgefunden hatte, beschlossen die Verantwortlichen von SESARAM, alle Ärzte, Krankenschwestern, Betriebsassistenten, Hilfskräfte und Techniker zu testen.

Laut JM gibt es mindestens drei nicht schlüssige Ergebnisse, die ein Team zwangen, sich von den anderen zu isolieren.

Der gesamte Operationssaal wurde desinfiziert.

Der gesamte Op-Block funktioniert bis auf weiteres nur für die Notfallversorgung.

https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/110...os_de_urgencia_

21.11.20 07:21
sternennacht 

Madeira-Natternkopf

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Ich nehme an, das wissen die Touristen die auf die Insel kommen, dass die Versorgung nicht so sein kann wie in Deutschland ect.
Sollen nun alle zu Hause bleiben, ist das die richtige Lösung für die Insel? Es können doch nun nicht alle ihre Ferien einfach stornieren. Ausser
die Regierung würde die Insel wieder dicht machen wie im Frühling. So dass es den meisten Bewohnern nicht mehr möglich wäre, ihr Einkommen zu sichern.
Wir unterstützen die Insel und kommen am 11.Dezember für 10 Wochen, es soll wieder aufwärts gehen. Wir wissen wie schlecht es unserem Kollegen geht, mit nur 50% Einkommen, so wird es sicher den meisten Bewohnern gehen, die noch Arbeiten können. Wenn wir alle die Regeln einhalten, kann nichts passieren.
Abstand halten, Maske tragen, Hände waschen ect.

Beste Grüsse
Silvia

24.11.20 16:32
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Puuh, die 7 Tagesinzidenz hat sich erstmal wieder gefangen (nach dem Kartenlink da oben, Anja2020 ).

Madeira
Last update 11/23/2020
Most recent case 11/23/2020
Total cases 791
14-day cases 233
7-day cases 97
Cumulative incidence 311.48
14-day incidence 91.75
7-day incidence 38.20

Grüße,

Jasonaut.

Zuletzt bearbeitet am 24.11.20 16:32

24.11.20 19:16
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 )

Hallo,

heute wurde noch einmal deutlich gemacht, dass hier auf Madeira über die Feiertags-Wochenenden (1. und 8. Dezember) die Mobilität zwischen den Bezirken nicht eingeschränkt wird.
Morgen, um 12 Uhr, wird der Präsident die Reglementierungen für die Weihnachtssaison zwischen 15. Dezember und 15. Januar bekannt geben.

Wohl auch zur Beruhigung angesichts steigender Fallzahlen hat der Gesundheits-Sekretär Ramos dargestellt, welche Mittel die Region im Kampf gegen Covid 19 zur Verfügung hat:

https://www.dnoticias.pt/2020/11/24/2401...vid-19-e-gripe/

Die Anhörung erfolgte auf Wunsch der PSD.

Zur Zeit sollen 43 Infektionsketten verfolgt werden.

Etwas beunruhigend vielleicht die Zahl der Schulen mit Corona-Fällen, denke ich.

Grüße, madBee

 1 .. 23 .. 44 45 46 47 48
jm-madeira   getestet   dnoticias   positiv   Personen   Flughafen   COVID-19   natürlich   bearbeitet   Quarantäne   Funchal   gestern   Deutschland   wirklich   bleiben   Touristen   Zuletzt   Madeira   Menschen   Corona-Virus
[center] [/center]
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira