| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)
  •  
 1 .. 15 .. 28 29 30 31 32
19.05.20 19:33
Tigerin 

Madeira-Natternkopf

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Bei uns in Prazeres sind heute endlich die versprochenen Masken per Post angekommen

Die weniger erfreuliche Nachricht: Der angekündigte Edelweiss-Flug vom 30. Mai ist gecancelt. Ok, war nicht unerwartet, aber eigentlich wäre es jetzt dann doch mal ganz nett wieder in die Schweiz zurückzukehren!

19.05.20 19:37
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Hallo,

heute ist der dreizehnte Tag ohne neuen Fall!

Ansonsten noch:
Ab morgen wieder Bio-Erzeugermarkt in FX:
https://www.dnoticias.pt/madeira/mercado...manha-FK6297698

und bezüglich Porto Santo:
schon am ersten Tag seit Ende der Quarantäne fuhren mehr als 180 Personen mit der Fähre (Normalpreis), und für die ermäßigten Fahrten zwischen 20. und 27. Mai standen Menschen sehr lange in einer Schlange in FX.
https://funchalnoticias.net/2020/05/19/h...a-a-ilha-verde/


Grüße, madBee

19.05.20 20:31
Daniel 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Tigerin:
Bei uns in Prazeres sind heute endlich die versprochenen Masken per Post angekommen

Die weniger erfreuliche Nachricht: Der angekündigte Edelweiss-Flug vom 30. Mai ist gecancelt. Ok, war nicht unerwartet, aber eigentlich wäre es jetzt dann doch mal ganz nett wieder in die Schweiz zurückzukehren!

Auch wennn es vielleicht nicht ganz passt in diesem Zusammenhang (sorry Iris): Stichwort Edelweiss......

Wir haben den Flug am 6.6 Edelweiss gebucht, der ist zwar immer noch im Flugplan drin, aber wir haben uns vor einer Woche entschieden, unsere Reise zu stornieren, weil wir denken, dass es im Moment nicht der richtige Zeitpunkt ist, als potentielle Virenschleudern nach Madeira zu fliegen. Oder überhaupt irgendwohin zu fliegen. Im Sinne einer Selbstverantwortung und, auch wenn es im Moment das Herz bluten lässt, eines bewussten Verzichtes. Zum Schutze der Insel trotz massivem Druck der Tourismusindustrie. Da ist ja im Moment ein Wettrüsten auf dem Tourismussektor im Gange, das ist meiner Meinung absolut verantwortungslos und kontraproduktiv! Italien lässt grüssen....

Unterkunft und Mietwagen sind storniert, Edelweiss habe ich mal stehen gelassen, um eine allfällige Rücherstattung nicht verfallen zu lassen.

Gestern habe ich eine Mail erhalten, ich solle Edelweiss kontaktieren, von wegen Rückbestätigung des Fluges. Nach einer halben Stunde Warteschlaufe habe ich dann Kontakt zu einer netten Mitarbeiterin erhalten, der ich die Situation erklärt habe. Sie meinte, sie müsse das mit der Kollegin abklären, hat was von einer einmaligen gebührenfreien Umbuchung gesagt und wollte mich heute zurückrufen. Was aber nicht geschah...

Heute nochmals eine halbe Stunde Musik gehört, bis ein anderer sehr netter Herr sich mein Dossier zur Hand nahm, nach gefühlten 10 Minuten Studium meinte er trocken: Ich nehme an, dass sie eine Rücherstattung der Kosten wollen. Nix Gutschein oder Umbuchung, RÜCKERSTATTUNG! Das war fast wie auf einem orientalischen Basar, entweder wissen die jetzt schon, dass sie im Juni nicht fliegen, oder der Mitarbeiter hat sich meiner erbarmt, oder sich über alle Richtlinien hinweggesetzt.... Keine Ahnung!

Also ist Madeira für uns im Moment kein Thema, natürlich tut das weh, aber im Gesamtkontext gesehen, ist das wirklich vernachlässigbar.

Bis zum nächsten Mal

Herzliche Grüsse

Daniel

19.05.20 22:10
Hans 

Madeira-Levkoje

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Hallo Daniel,

du sprichst uns aus dem Herzen.

Wir haben unseren 3-wöchigen Urlaub ab Ende Juni aus den gleichen Gründen storniert.

Wir werden wie früher Urlaub auf Balkonien machen und unsere bayerischen Ecken besuchen mit einer Brotzeit im Rucksack (wie in alten Zeiten).

Servus
Hans

19.05.20 23:03
Mumpitz01 

Madeira-Natternkopf

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Daniel:


...Also ist Madeira für uns im Moment kein Thema, natürlich tut das weh, aber im Gesamtkontext gesehen, ist das wirklich vernachlässigbar....

Daniel

Hallo Daniel,

man darf doch sowieso nur den Flughafen verlassen, wenn man vorher negativ getestet wurde. Eine Ansteckung ist außerdem nun mal wirklich extrem unwahrscheinlich in der kurzen Zeit (mit Maske, Abständen und Händehygiene).
Zumal selbst wenn man sich tatsächlich (egal wie unwahrscheinlich) innerhalb dieser 72 Stunden angesteckt hat und es nicht merkt, man auch sowieso von den Einheimischen fernbleibt (wegen Sicherheitsabstand) und andere schützt durch das Masken tragen.

Ich bin mir außerdem nicht sicher, ob man den Madeirensern damit wirklich einen Gefallen tut.
Will gar nicht wissen, wie viele Einkommen/Jobs direkt oder indirekt vom Tourismus abhängen.
Würde jetzt jeder seinen Urlaub stornieren, würden das für viele dort wohl Armut bedeuten.

LG

19.05.20 23:52
Daniel 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Mumpitz01:
Daniel:


...Also ist Madeira für uns im Moment kein Thema, natürlich tut das weh, aber im Gesamtkontext gesehen, ist das wirklich vernachlässigbar....

Daniel

Hallo Daniel,

man darf doch sowieso nur den Flughafen verlassen, wenn man vorher negativ getestet wurde. Eine Ansteckung ist außerdem nun mal wirklich extrem unwahrscheinlich in der kurzen Zeit (mit Maske, Abständen und Händehygiene).
Zumal selbst wenn man sich tatsächlich (egal wie unwahrscheinlich) innerhalb dieser 72 Stunden angesteckt hat und es nicht merkt, man auch sowieso von den Einheimischen fernbleibt (wegen Sicherheitsabstand) und andere schützt durch das Masken tragen.

Ich bin mir außerdem nicht sicher, ob man den Madeirensern damit wirklich einen Gefallen tut.
Will gar nicht wissen, wie viele Einkommen/Jobs direkt oder indirekt vom Tourismus abhängen.
Würde jetzt jeder seinen Urlaub stornieren, würden das für viele dort wohl Armut bedeuten.

LG

Hallo Mumpitz

Das ist mir schon klar, wie abhängig Madeira vom Tourismus ist. Und nicht nur Madeira. Das heisst aber nicht, dass man diese technischen Lösungen forcieren muss mit all den Tests, der Quarantäne, der Fiebermesserei und den Masken. Das tönt ja alles schön, scheint mir aber nur ein Vorwand zu sein, ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln.
Es herrscht im Moment ja ein regelrechter Verteilkampf und ein Buhlen um Touristen. Italien will im Juni die Grenzen öffnen, wie soll ein Italiener das verstehen, dass er einen begrenzten Raum zur Verfügung hat, in dem er sich bewegen darf, aber gleichzeitig Massen von Touris ins Land einfallen und quer durchs Land reisen.
Und die werden sich vermutlich, wie man im Moment in Mitteleuropa beobachten kann, immer weniger an die Hygienemassnahmen halten.

Auf Madeira sind vermutlich 95% der Bevölkerung nicht mit dem Virus in Kontakt gekommen, also wäre ein zweiter Ausbruch genau so gefährlich. Und ein weiterer Lockdown ist politisch kaum mehr durchzusetzen. Da wird das Gesundheitswesen auf Madeira innert einer Woche kollabieren.

Ich spreche nur für mich, jeder muss selbst entscheiden, ob er ein gutes Gefühl hat, in dieser Situation zu reisen. Wir dürfen uns einfach nicht von falschen Sicherheitsversprechen und Pseudolösungen blenden lassen, nur damit wir unser Vergnügen haben.

Ein Sommer mit weniger Touristen ist immer noch besser als ein Kollaps des Gesundheitswesens mit unabsehbaren Folgen. Corona ist nicht vom Tisch, die Viren warten nur darauf, bis wir nachlässig werden!

Herzliche Grüsse

Daniel

Zuletzt bearbeitet am 20.05.20 22:43

21.05.20 12:14
iris 

Administrator

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Da sind wir hier ja doch wieder bei Urlaub und Reise nach Madeira gelandet
Nur nochmal dazu (nicht dass die Gedanken der letzten Seiten unwidersprochen bleiben):
Aktuell gilt die [b]Einreise mit negativem Test (laut Auswärtigem Amt ) wahrscheinlich sowieso nur für Quasi-Madeirenses mit Wohnadresse/Wohnsitz auf der Insel.
Und auch diese müssen in Quarantäne- allerdings dürfen sie in die häusliche Quarantäne und müssen nicht in die gestellten Unterkünfte wie diejenigen ohne Test.
[/b]

Ich gehe zumindest davon aus, dass diesen Angaben des AA vertrauen kann/sollte
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ausse...cherheit/210900

25.05.20 19:06
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Sieht doch ganz gut aus in-my-mind. IMHO.



Reise-Eisen anschmieden.

Jasonaut.

Btw. Für davor.

https://play.google.com/store/apps/detai...ckteo&hl=de

Ich hab schonmal ge-packt.

Datei-Anhänge
Screenshot_2020-05-25-19-59-28.jpg Screenshot_2020-05-25-19-59-28.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

27.05.20 18:51
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020)

Hallo,

die relativ wenigen, die zur Zeit auf die Insel kommen, müssen ja erst einmal in Quarantäne und die noch Erkrankten sind noch in Quarantäne. So gesehen sind wir quasi "Corona-frei".

In den Serras geht es sich wie zu Zeiten von den Underwoods, mit dem Paul da Serra "still und einsam". Ausnahme höchstens am Wochenende.

Masken:
Wohl fast als Letzte auf der Insel erhielten wir gestern (nicht letzten Do, wie JM berichtete) unsere wiederverwendbaren Masken per Post. Sie stammen aus einem nachbestelltem Kontingent vom Festland, haben innen und außen je eine Lage Jerseystoff aus Biobaumwolle und dazwischen eine Lage aus Polyester. Waschbar bei 60 °C, aber eben nicht bügelbar.
Da sind meine selbst genähten aus den Ärmeln alter Herrenhemden besser (nach dem Schnitt der Stickereifirma Bordal). Für die Einweg- Vlieseinlage schneide ich Rechtecke aus dem Dreiecktuch eines alten Verbandskastens.
Schwierig zu bekommen sind aber zur Zeit Gummibänder, die nicht zu breit sind, um hinter den Ohren bequem zu halten.

Für den Besuch in den privaten Gesundheitszentren sind chirurgische Einwegmasken vorgeschrieben, die man notfalls eben dort kaufen kann.

Einkaufen im Markt
In den letzten Wochen waren in der Markthalle eigentlich nur die Fischhändler präsent. Im Erdgeschoss haben nur zwei Gemüsehändler offen.
Ab Freitag (29.Mai) sollen wieder die üblichen Verkaufsstände präsent sein, und ab Anfang Juni auch die "Straßenhändler".
Das freut mich persönlich wirklich: Was ist denn eine Stadt ohne Markt?
https://funchalnoticias.net/2020/05/22/m...emana-de-junho/

Auch mit den Verkehrsverbindungen geht es voran (gehört aber in die Rubrik Reisen).

Grüße, madBee

Zuletzt bearbeitet am 27.05.20 18:53

27.05.20 21:39
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Corona-Virus 2020 (COVID-19 / Grippe 2020) - Masken

Masken:

Wir hatten unsere Masken am letzten Samstag bekommen - aus Baumwolle ohne Zwischeneinlage. (Es wurde ja vielfach berichtet, dass die Beschaffung wirklich schwierig war, sowohl für die Masken, als auch die ganze andere medizinische Ausstattung. Die letzte Fracht aus China kam mit 24 Stunden Bewachung über mehrere Tage auf madeira glücklicherweise vollständig an. Angeblich ist die Insel nun gut gerüstet für eine eventuelle zweite Welle, die mit der Öffnung für den Tourismus kommen kann.)

Mein Gatte kam mit meinen selbstgenähten Masken nicht klar, weil der Bart zu voll ist. Er hatte bislang einfach sein Buff benutzt. Das war in Calheta gar kein Problem, aber in Funchal wurde er doch glatt aus dem LaVie hinauskomplimentiert.

Restaurants:

Wir waren seit Wiedereröffnung zweimal essen. Die ersten Tage mussten die armen Kellner noch mit Gummihandschuhen bedienen. Es scheint sich jedoch herumgesprochen zu haben, dass das Quatsch ist. Jetzt tragen sie nur Masken, häufig jedoch ausschließlich als Mundschutz, die Nase ist frei
Tische und Stühle werden nach jedem Gast mit Desinfektionsmittel abgewischt.


Mit dem Desinfektionsmittel rennen sie einem überall hinterher, da geht nichts ohne. Das ist besonders unangenehm, wenn man im Einkaufszentrum nacheinander in mehrere Geschäfte geht - oder eben nicht geht, weil man noch mit heiler Haut wieder nach Hause kommen möchte.

Ich habe Hoffnung, dass sich die neuen Erkenntnisse zur Infektionsübertragung (Aerosol zu 50%, Tröpfchen 40% und Schmierinfektion nur 10%) bald auch hier in den Regeln niederschlagen werden.

LG

 1 .. 15 .. 28 29 30 31 32
Zuletzt   gestern   Funchal   Flughafen   Corona-Virus   vielleicht   Deutschland   Madeira   jm-madeira   Quarantäne   COVID-19   wirklich   Touristen   bleiben   Personen   natürlich   continue=20&v=ntVVJU3SwqM&feature=emb   dnoticias   Menschen   bearbeitet
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira