| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Photovoltaikanlagen auf Madeira - Vorschriften, gesetzliche Regelungen und praktische Erfahrungen
 1
20.05.20 09:44
Tom 

Madeira-Levkoje

Photovoltaikanlagen auf Madeira - Vorschriften, gesetzliche Regelungen und praktische Erfahrungen

Dass sich Photovoltaikanlagen inzwischen in D auch ohne Förderung (vorausgesetzt, man kann selber installieren und brauch nicht für jeden Handgriff eine Handwerker) lohnen können, dürfte sich rumgesprochen haben.
Ich habe nach Installation einer kleinen 1,2 KW Anlage, die zumindest nach einem Monat innerhalb der mit PVSyst https://www.pvsyst.com/download-pvsyst/ simulierten Werte arbeitet, mal mit dem Programm einige Varianten für Madeira simuiert und bin zum Schluss gekommen, dass sich Autarkie in Sachen Strom mit einer Hyprid- oder Inselanlage erreichen ließe, die um einiges kleiner wäre als in D.
Somit stellt sich dies als Option für die Zukunft.

Wer kann praktische Erfahrungswerte beisteuern? Was sagen insbesondere die inseltypischen Vorschriften - welche Genehmigungs- und Antragsverfahren müssen durchlaufen werden?
Vielleicht können wir in diesem Tread ja einiges zusammentragen, was allen nützlich ist.

In Erwartung sinnvoller Beträge

Viele Grüße

Tom

Zuletzt bearbeitet am 20.05.20 09:45

20.05.20 13:31
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Photovoltaikanlagen auf Madeira - Vorschriften, gesetzliche Regelungen und praktische Erfahrungen

Vor einiger Zeit habe ich mich mit derselben Idee beschäftigt aber aus kalkulatorischen Gründen alles wieder geschmissen.
EDP Aktien kaufen und mit den Dividenden die Stromrechnung ganz oder teilweise bezahlen macht viel mehr Sinn.

Genehmigungen sollten kein Problem sein aber laut meinem Nachbar funktioniert die Einspeisung ins Netz nicht oder ist nicht attraktiv.
Vergleiche mit den extremen deutschen Energiekosten kann man auch nicht machen.

20.05.20 14:09
macnetz 

Administrator

Re: Photovoltaikanlagen auf Madeira - Vorschriften, gesetzliche Regelungen und praktische Erfahrungen

dazu kommen die höheren Anschaffungskosten.
In der Zeit als wir hier in D eine PV-Anlage installiert haben verglich ich die Preise auf Madeira. Auf Madeira kostete die installierte Leistung das Doppelte.

Mein Fazit damals (2012): auf Madeira ist PV nur etwas für Liebhaber oder Ökofreaks.

Grüsse Anton

 1
Energiekosten   vorausgesetzt   gesetzliche   Stromrechnung   Antragsverfahren   Madeira   Photovoltaikanlagen   Vorschriften   Anschaffungskosten   zusammentragen   kalkulatorischen   Genehmigungs-   insbesondere   praktische   Erfahrungen   Genehmigungen   rumgesprochen   download-pvsyst   Erfahrungswerte   inseltypischen
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira