| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Biologisch Gärtnern
 1
18.10.12 10:57
madBee 

Madeira-Strelitzie

Biologisch Gärtnern

Hallo Gartenfreunde,

es gibt ja auch biologisch (vergleichsweise) unbedenkliche Mittel im Kampf gegen Schädlinge und Pilzkrankheiten.
Da möchte ich mal hinweisen auf Bezugsquellen hier in der Region.

1. Das Unternehmen "Semilha".

Sie haben ausser der konventionellen Palette auch organische Dünger, biologische Spritzmittel etc.
Ich habe dort schon Dünger und z.B. auch das Schneckenkorn von Neudorff gekauft, letzteres allerdings doppelt so teuer wie in
Deutschland.
Sie sprechen auch Englisch .

Das Unternehmen befindet sich nicht mehr in der Rua dos Ferreiros.
Man muss in Funchal die Strasse 31 de Janeiro hochfahren ( am Kanal, die wechselt später den Namen), bis man das Depot der
"Horarios do Funchal"- Busse sieht. Direkt unterhalb davon muss man nach links abbiegen (kenne den Namen der Strasse nicht).
Es hat dort ein Gebäude, indem gleich mehrere Betriebe untergebracht sind. Das Schild von "Semilha" ist grün, der Eingang liegt
an der Rückseite des Gebäudes.

2. Das Unternehmen "Solofertil"

Ich war selbst noch nie dort, habe aber vor ein paar Jahren eine umfangreiche Liste mit Karte von denen bekommen.

Demnach liegt es in Gewerbepark Cancela bei Canico, genauer Rua Ribeiro das Freiras- Armazem 2/ Pavilhao 9.


Man kann auch ruhig mal einen der Bio-Erzeuger fragen, die mittwochs an der "Praca da Restauracao" ihre Waren anbieten.

Unkraut kann man mechanisch entfernen, auch manche tierische Schädlinge absammeln, aber Pilzerkrankungen sind meiner Erfahrung nch ein echtes Problem, z.B. im Kartoffelanbau.
Entweder lässt man es, oder man spritzt, konventionell oder mit den Kupferpräparaten der Bio-Erzeuger, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Wie sagte ein Bekannter aus Ponta do Pargo ( der jetzt nicht mehr dort lebt) : "Was ist das Wahrzeichen von Madeira?"- "Die Omma mit der
Giftspritze!"
Na - es könnte auch der Mann mit der gezähnten Foica über der Schulter sein.

Gärtnern macht aber Spass auf Madeira!.


Liebe Grüße, madBee

20.10.12 14:54
Esti

nicht registriert

Re: Biologisch Gärtnern

Hallo allerseits.
Ich hätte eine (oder zwei Fragen), die auch irgendwie mit dem biologischen Gärtnern etwas zu tun haben... Mich würde interessieren, ob auf Madeira diese zwei Bäume wachsen: Neembaum (Azadirachta Indica) und der Baum Moringa. Ich versuche die Bilder aufzuladen. Bei mir scheint es zu stimmen, aber beim Vorschau sind sie nicht zu finden. Irgendetwas mache ich wahrscheinlich falsch.. Gut, ich sende jetzt mal die E-Mail ab. Vielleicht klappt es ja mit den Bildern...

Vielen Dank und Tschüss nach Madeira.
Esti

Datei-Anhänge
Neembaum.jpg Neembaum.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 50 kB

Moringa.jpg Moringa.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 46 kB

 1
Bezugsquellen   untergebracht   wahrscheinlich   Pilzkrankheiten   Kupferpräparaten   Kartoffelanbau   Biologisch   Pilzerkrankungen   Spritzmittel   Gartenfreunde   interessieren   konventionellen   konventionell   Bio-Erzeuger   biologischen   Unternehmen   Schneckenkorn   unbedenkliche   umfangreiche   vergleichsweise
...
derzeit gibt's leider keinen Livestream von Madeiraweb, daher mal was Selbstgekochtes ;-)
...
Madeira