| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes
  •  
 1 2 3 4 5 .. 8
23.04.12 21:13
funkyruebe 

Madeira-Riesenfingerhut

Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Hallo Wanderfreunde,

Ich brauche einige Tips für die Runde, die bei Raimundo Quintal 2002 eingezeichnet ist, aber nicht weiter ausgeführt wird. Anton und Warmduscher haben sie im http://www.forum-madeira.de/thread.php?b...d=12&page=2 Thread schon einmal angesprochen ( Balcoes - Levada do Furado - Levada da Serra do Fajal - Levada da Faja da Nogueira - Levada do Furado - Balcoes) kurz angesprochen.

Im Okt.2011 war der Weg links ab,wenige Meter vor Balcoes, gesperrt. Das müsste der LdFurado Weg gewesen sein, oder? Ist er immer noch gesperrt?

Von der LdFurado gibt es 2 Wege zum Kraftwerk. 1x als sehr riskanten Abstieg zum Kraftwerk, den RQ angerissen hat und 1x die langer Runde wie oben beschrieben.

Wer ist einen der Wege in jüngerer Vergangenheit gegangen?

@Warmduscher : Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du den Abstieg nicht gemacht, bist diesen Weg aber als Aufstieg gegangen. Wie und wann war das?


Danke
Grüße
funkyruebe

Ach, sind auf der LdFurado nicht im Dez2011 zwei Frauen tödlich verunglückt?



Immer auf der Suche nach einem tagesfüllenden Rundkurs

Zuletzt bearbeitet am 23.04.12 21:18

23.04.12 22:39
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Hallo funkyruebe,
das Verbotsschild bei den Balcoes für den weiteren Verlauf der Levada do Furado steht schon seit vielen vielen Jahren.
Ist meiner Ansicht nach auch richtig. Von den vielen Besuchern der Balcoes würden wohl einige sonst einfach gradeaus weiter
gehen und könnten schon in Schwierigkeiten kommen.
Den ersten Abstieg zum Kraftwerk bin ich schon runter und ein ander mal rauf gegangen. Ich kann mich nicht erinnern
das es riskant war. Aber das ist auch schon einige Jahre her.
Auf den zweiten Weg gehe ich nicht ein, der war damals schon riskant.
Mensch funkyruebe was hast du denn nächsten Monat alles vor auf Madeira????
Gruß warmduscher

24.04.12 06:54
macnetz 

Administrator

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Hallo funkyruebe,

der Unfall war - soweit ich mich erinnere - auf der Strecke von Ribeiro Frio nach Portela.
Die andere Richtung geht vermutlich niemand. Da darfst du den Scout machen und uns ausführlich berichten

Grüsse
Anton

24.04.12 07:36
funkyruebe 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Dank & guten Morgen

@Warmduscher

Nur zur Sicherheit, damit ich dich richtig verstehe. Der von dir gegangene Weg ist die lange Runde entlang der Levada dFurado( blau, von Balcoes Richtung süd/west)? Der Weg auf den du nicht eingehst, ist der grüne schnelle Weg zum Kraftwerk, von dem du schon einmal ein Foto eingestellt hast und von RQ angedeutet wird ( 280 Höhenmeter). "Der Abstieg " verwirrt mich, da er bei bei der langen Runde erst sehr spät stattfindet.

Noch eine Frage: Wie holperig ist die unbefestigte Piste zum Kraftwerk? ( wg. Leihwagen Bestimmungen)






Dank&Gruß
funkyruebe

PS: 14 Tage, 14 Touren. In der ersten Woche einlaufen mit kürzeren Runden im Westen und in der zweiten Woche von der Paul die anstrengenden Runden, also die Höhenmeter.

Immer auf der Suche nach einem tagesfüllenden Rundkurs

Zuletzt bearbeitet am 24.04.12 07:51

Datei-Anhänge
FajaNogueira.jpg FajaNogueira.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 72 kB

24.04.12 12:24
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Hallo Funkyruebe,
es ist genau umgedreht. Der Weg der sehr riskant ist, ist der blaue Weg und am Ende des ganzen Rundweges
bin ich den grünen Weg wieder aufgestiegen. Ohne aber genau zu wissen wo dieser grüne Weg an der holprigen Piste
zum Kraftwerk beginnt findet man ihn nicht. Selbst das jetzt hier zu beschreiben würde wohl nicht klappen.
Aus dem Grunde habe ich zuerst für eine Wanderung von Ribeiro Frio zum grünen Kessel und weiter nach Ilha
den Abstieg von oben gemacht. Von oben findet man den Weg etwas leichter, obwohl ich auch dabei erst in einem Hühnerstall
gelandet bin. Die beigefügte Karte ist aus einem uralten Sunflower Wanderführer, dadurch bin ich auf den Weg gekommen.
Der rote Pfeil ist der Abstieg zum Kraftwerk. Meiner Ansicht nach ist der Abstiegsweg nicht ganz so dicht bei den Balcoes (Maßstab??)
Die unbefestigte Piste zum Kraftwerk war im Januar 2012 in keinem besonders gutem Zustand.
Selbst bei sehr lansamer Fahrweise setzte das Auto mit 3 Personen besetzt ein paarmal ganz leicht auf.
Na auf die Berichte bin ich gespannt.
Gruß warmduscher

24.04.12 12:51
macnetz 

Administrator

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

hallo funkyruebe,

vermutlich steht es bereits im anderen Thread . . .

achte darauf dass es bei der "blauen Runde" ein kurzes unscheinbares grünes Verbindungsstück in der Schlucht der Rib. Juncal gibt.
Dort muss man vermutlich weglos bis zur anderen Levada aufsteigen.

Du wirst uns ja dann berichten . . .
Anton

24.04.12 18:28
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Hallo Anton, hallo funkyruebe,
das in der Schlucht vom Ribeira Juncal stimmt genau. So kurz ist das Stück gar nicht und eine Stufe ist auch noch darin.
Es sind auch noch ein paar andere Probleme zu bewältigen. Es ist alles machbar. Aber ich bezweifele, daß man auf Anhieb
alle Wege findet.
Gruß warmduscher

24.04.12 19:34
funkyruebe 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Danke Warmduscher und Anton,

obwohl mir Anton nur zu gerne Abenteuer wünscht, werden wir es bei der sichereren Route belassen. Ab Kraftwerk ist die Route schon 14km lang - plus An und Abstieg reicht das - ein paar Höhenmeter sind ja auch dabei.

Warmduscher, wo war die Stelle auf deinem Bild ( sandiger Boden ), wo früher der Abstieg zur Levada do Juncal gewesen sein soll?

Dank für die Infos
Grüße
funkyruebe



Immer auf der Suche nach einem tagesfüllenden Rundkurs

24.04.12 20:06
wauzih 

Administrator

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

funkyruebe:

Noch eine Frage: Wie holperig ist die unbefestigte Piste zum Kraftwerk? ( wg. Leihwagen Bestimmungen)


Ziemlich holprig (wie Warmduscher schon schrieb), bei den letzten Malen waren wir 2008 & 2010 dort, da haben wir den Leihwagen nach 1/3 der Strecke stehen lassen und sind zu Fuss bis zum Kraftwerk gegangen, war mir doch sicherer als 'nen Reifen und/oder Stossdämpfer extra bezahlen zu dürfen.
*bis denne*
das wauzih

24.04.12 20:10
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Balcoes - Faja Nogueira - Balcoes

Hallo funkyruebe,
Es bestehen doch einige Missverständnisse.
Wir haben dort die Levada do Furado welche von den Balcoes kommt. Das Bild mit dem Sand ist ein Stück vor der Madre der Levada
do Furado welche im Bachbett des Ribeira Juncal beginnt. Vor diesem Sandbild sollte man auf jeden Fall in das Bachbett absteigen.
Dann haben wir noch die Levada da Serra do Fail welche höher auch vom Bachbett
des Ribeira Juncal zum Kraftwerk führt. Eine Levada do Juncal kenne ich nicht.
Jetzt bin ich aber ratlos. Welche sichere Route ist dort 14 km lang????
Gruß warmduscher

 1 2 3 4 5 .. 8
Balcoes   21er-Nogueira-Wanderung   Warmduscher   Zuletzt   bearbeitet   Ribeira   vielleicht   outofmind   Abstieg   Nogueira   Bachbett   Infrastruktur-Massnahmen   nicht-ganz-so-extrem-Wanderer   Verlauf   Levadinha   Militärkarte   vermutlich   Richtung   funkyruebe   Kraftwerk
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira